Zahnzusatzversicherung

Unsere Zahnzusatzversicherung belegt in Tests regelmäßig Spitzenpositionen. Mit den umfangreichen Leistungen unserer vier Zahntarife können Sie sich eine höherwertige Versorgung beim Zahnarzt leisten, zum Beispiel auch durch Implantate oder Inlays.

Professionelle Zahnreinigung: Wir übernehmen bei Erwachsenen je nach Tarif bis zu 100 % der Kosten.

Zahnbehandlung und Zahnersatz: Für hochwertige privatärztliche Zahnbehandlung und Zahnersatz bezahlen wir bis zu 100 %.

Kostenerstattung für Kieferorthopädie: Wir erstatten bis zu 80 % der Kosten für Kieferorthopädie bei Kindern und Erwachsenen.

Ausgezeichneter Zahntarif!
Die Stiftung Warentest Finanztest hat den ARAG Z90Bonus in der Ausgabe 8/2014 getestet und mit der Note 1,4 als sehr gut bewertet. Insgesamt wurden 189 Tarife getestet.

Die wichtigsten Leistungen der Zahnzusatzversicherung im Überblick

Unsere Zahnzusatzversicherung sorgt mit geringen Monatsbeträgen dafür, dass Ihr Besuch bei Zahnarzt und Kieferorthopäde bezahlbar bleibt. Um die Grundversorgung Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zu optimieren, wählen Sie einfach einen von vier leistungsstarken Zahntarifen. Diese unterscheiden sich vor allem in der Höhe unserer Zuzahlung im Leistungsfall. Die abgebildeten Prozentsätze zeigen die Kostenerstattung: Sie umfassen Leistungen der ARAG und der GKV. Denn unser Schutz beginnt meistens dort, wo die GKV nicht mehr leistet.

Die Tarife unserer Zahn­zusatz­versicherung im Vergleich

Leistungen Tarif Z100* Tarif Z90Bonus* Tarif Z70* Tarif Z50/90**
Zahnbehandlung 100 % 90 % --- 50 % bis max. 90 %
Zahnprophylaxe
Inklusive professioneller Zahnreinigung (PZR) bei Erwachsenen
100 % max. 2 mal 60 € pro Kalenderjahr --- 50 %
Zahnersatz standard (Rechnungen ohne GOZ-Anteile)
Prothese, Brücken, Kronen etc. – im Rahmen der kassenärztlichen Versorgung
100 % 90 % 70 % 50 % bis max. 90 %
Zahnersatz extra
Über die Regelversorgung hinausgehende Versorgung,
z.B. mit Implantaten etc.
80 % 80 % - 90 %*** 70 % 50 % bis max. 90 %
Inlays
Einlagefüllungen aus Kunststoff, Gold oder Keramik
80 % 80 % - 90 %*** 70 % 50 % bis max. 90 %
Kieferorthopädie
Medizinisch notwendige Behandlungen bei Kindern und Erwachsenen, wenn die GKV keine Leistungen erbringt
80 % 80 % 70 % 50 %
Kieferorthopädie
Medizinisch notwendige Behandlungen bei Kindern, wenn die GKV Vorleistungen erbringt
--- 80 % der Mehrleistungen (insgesamt max. 1.000 € während der Vertragslaufzeit) --- ---

Welche Kosten erstattet die ARAG?

Wir erstatten Ihren Eigenanteil, der nach Abzug der Leistungen der Gesetzlichen Krankenversicherung übrig bleibt. Und zwar bis zu 100%. Die Höhe der Erstattung variiert je nach Tarif. Im Tarif Z50/90 erstatten wir bis zu 50 % des Rechnungsbetrags, unabhängig vom Eigenanteil. Diese Erstattung sinkt, wenn zusammen mit der GKV-Leistung eine Gesamterstattung von 90% überschritten wird. Dann reduziert sich der von uns gezahlte Betrag entsprechend.

Auch in Zukunft bestens geschützt

Diese starken Leistungen der Zahnzusatzversicherung sind Ihnen auch dann sicher, wenn die gesetzliche Krankenversicherung die Leistungen weiter kürzt!

Unterlagen für Sie zum Download

Summenbegrenzungen und Wartezeiten: Das sollten Sie beachten

In den ersten Jahren begrenzen wir bei unserer Zahnzusatzversicherung die Höhe der Auszahlungen.
Danach und bei einem Unfall entfallen die Begrenzungen.

Summenbegrenzungen unserer Zahnzusatzversicherung im Überblick
 
DentalPro Z100
DentalPro Z90Bonus
DentalPro Z70
DentalPro Z50/90
1. Jahr bis 500 € bis 1.000 € bis 400 € bis 310 €
2. Jahr bis 1.000 € bis 2.000 € bis 800 € bis 620 €
3. Jahr   bis 3.000 €    
4. Jahr   bis 4.000 €    
5. Jahr   bis 5.000 €    
Zahnzusatzversicherung
Wartezeiten unserer Zahnzusatzversicherung.
Für einige Behandlungen gilt eine bestimmte Wartezeit. Das heißt, dass Sie die jeweiligen Leistungen Ihrer Zahnzusatzversicherung erst nach dieser Karenzzeit in Anspruch nehmen können. Diese beträgt
bei Zahnbehandlung drei Monate
bei Zahnersatz und Kieferorthopädie acht Monat
Durch einen entsprechenden zahnärztlichen Untersuchungsbefund können diese Wartezeiten erlassen werden.

Wer zahlt was im Leistungsfall?

Die Tarife unserer Zahnzusatzversicherungen ergänzen die Leistungen der gesetzlichen Krankenkasse. Das bedeutet: Die Kostenerstattung für eine Zahnbehandlung setzt sich meistens aus Leistungen von GKV und ARAG zusammen. Denn für viele Behandlungen gewährt Ihre Krankenkasse einen Zuschuss, abhängig vom Befund. Mit den Leistungen der ARAG können Sie Ihren verbleibenden Eigenanteil reduzieren. Das lohnt sich vor allem dann, wenn Ihre Behandlung über die Regelversorgung hinaus geht. Denn je höherwertiger die Versorgung, desto höher ist in der Regel Ihr Eigenanteil.

Wichtig: Wir erstatten keine Kosten für Leistungen, die über die Krankenkasse abgerechnet werden können.

Unser Tipp: Reichen Sie bei uns vor Behandlungsbeginn einen Heil- und Kostenplan ein. Dann informieren wir Sie detailliert über unsere Leistungen und Sie wissen genau, welche Kosten wir erstatten.

Das sparen Sie mit unserer Zahnzusatzversicherung

Diese Beispielrechnung für eine „Einzelzahnlücke“ veranschaulicht, wie Sie Ihren von den gesetzlichen Krankenkassen (GKV) geforderten Eigenanteil mit unserer Zahnzusatzversicherung reduzieren können.

Befund: Einzelzahnlücke, Tarif: ARAG Z100
Zahnersatz-Versorgung
Brücke
(Regelversorgung)
Brücke
(hochwertige Ausführung)
Implantat
Gesamtkosten 800 € 1.100 € 1.600 €
Festzuschuss GKV 400 € 400 € 400 €
Eigenanteil ohne DentalPro Z100 400 € 700 € 1.200 €
Eigenanteil mit DentalPro Z100 0 € 220 € 320 €
Ersparnis mit ARAG Z100 400 € 480 € 880 €
 

Darum lohnt sich der Abschluss einer Zahnzusatzversicherung

Die Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) sinken kontinuierlich. Häufig wird nur noch ein befundbezogener Festzuschuss gewährt, zum Beispiel bei Zahnersatz. In der Regel beteiligt sich die GKV hier mit 50 bis 65% an den Kosten. Die Höhe hängt vom Nachweis regelmäßiger Vorsorgemaßnahmen (Bonusheft) ab. Für Sie bedeutet das in jedem Fall eine Eigenbeteiligung von mindestens 35 % der Gesamtkosten, wenn ein Zahn ersetzt werden muss. Noch teurer werden Implantate oder kieferorthopädische Behandlungen. Für Erwachsene übernehmen Krankenkassen im Bereich Kieferorthopädie die Kosten nur für chirurgische Eingriffe.

Weitere Pluspunkte, die für unsere Zahnzusatzversicherung sprechen

 

Gesundheitstelefon für Ihre medizinischen Fragen

Unsere Ärzte und medizinischen Fachkräfte beraten Sie in allen Gesundheitsfragen. Sie wünschen Empfehlungen im Umgang mit einer Erkrankung? Oder Sie wüssten gern, ob bei bestimmten Muskelschmerzen eher Kälte oder doch Wärme gut ist. Und was speziell bei Rückenschmerzen ratsam ist? Wenden Sie sich vertrauensvoll an unsere telefonische Gesundheitsberatung. Sie ergänzt ärztliche Diagnose und Therapie, aber ersetzt keinen Arztbesuch.

ARAG Online Rechts-Service

Sobald Sie eine unserer Krankenzusatzversicherungen abschließen und unser Kunde werden, erhalten Sie umgehend Zugang zum ARAG Online Rechts-Service. In dieser umfassenden Online-Datenbank können Sie kostenlos rund 1.000 rechtlich geprüfte Musterdokumente nutzen.

Service der ARAG Krankenversicherung im Test

Ausgezeichneter Telefonservice

Die deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) hat im April 2015 den telefonischen Kundendienst von 16 Krankenversicherern untersucht. Die ARAG Krankenversicherungs-AG erzielte dabei in jeder Kategorie Bestnoten und erreichte 99 von 100 möglichen Punkten.

Stark für Ihre Gesundheit

Wenn Sie mehr für Ihre Gesundheit tun wollen, ist die ARAG Krankenversicherung erste Wahl. Seit über 75 Jahren sind wir in diesem wichtigen Bereich ein starker Partner. Wirtschaftlich solide, mit langfristig stabilen Tarifen – das ist unsere traditionelle Seite. Zu der gehört auch, dass die ARAG nach wie vor ein unabhängiges Unternehmen in Familienbesitz ist. Innovativ denken wir, wenn es darum geht, Leistung und Service für unsere Kunden zu verbessern. Das zeichnet uns als modernen Krankenversicherer aus.