Datenschutzerklärung


Datenschutzerklärung

Vertraulichkeit und Sicherheit
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz der persönlichen Daten der Nutzer ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personen-bezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Namen, Anschrift oder E-Mailadressen, Telefon- und Handynummern) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis und darf zur Kontaktaufnahme gemäß Telemediengesetz
verwendet werden.
Sofern vom Benutzer Daten erhoben werden, erfassen, speichern und pflegen wir die personen- und firmenbezogenen Daten elektronisch. Die Daten dürfen von uns nur zur Prüfung einer Geschäftsbeziehung und zu internen Informationszwecken genutzt werden. Im Falle der Bestellung eines Newsletters werden die Daten des Benutzers auch zu Werbezwecken verwendet. Eine zusätzliche Weitergabe an Dritte ist nur im ausdrücklich vom Benutzer erlaubten Rahmen (z. B. Einholung von Wirtschaftsauskünften) zulässig, es sei denn, es besteht eine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe.
Sofern der Benutzer keine Zusammenarbeit und/oder Kontaktaufnahme mehr wünscht, werden die Daten weiterhin ausschließlich gespeichert, um zu verhindern, dass versehentlich eine erneute Kontaktaufnahme erfolgt.
Eine vom Benutzer im Rahmen der Kontaktaufnahme erteilte Datenschutzeinwilligung kann vom Benutzer jederzeit schriftlich oder per E-Mail ganz oder in Teilen für die Zukunft widerrufen werden. Die Widerrufserklärung ist an die im Impressum genannten Adressdaten zu richten.

Erhebung und Verarbeitung von Daten
Wenn Sie unsere Internetseite besuchen, speichern unsere Server standardmäßig Ihre Internet-Protokoll-Adresse, sowie das Datum und die Dauer Ihres Besuches. Diese Infos werden nur für interne Zwecke verwendet und haben keinen persönlichen Bezug.

Zweckbestimmungen der Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung*
Die verantwortliche Stelle ist ein Unternehmen, welches Versicherungs- und Finanzprodukte im Bereich Lebensversicherungen, Krankenversicherungen, Kompositversicherungen, Bausparverträgen, Finanzierungen und Anlageprodukten und aller damit verbundenen Nebengeschäfte vermittelt.

Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung von personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel im Rahmen der Vertragserfüllung und dient im Wesentlichen folgenden Zwecken:
• Durchführung der Beratung von Kunden und Interessenten inkl. Risikoanalyse und Angebotserstellung
• Vermittlung von Versicherungsprodukten und anderer Finanzdienstleistungsprodukte
• Erfüllung der Dokumentationspflicht nach GewO, VVG, VersVermVO und anderen gesetzlichen Vorschriften
• Erfüllung der Verpflichtungen aus dem GWG
• Verwaltung der Versicherungsverträge und anderer Finanzdienstleistungsprodukte
• Bearbeitung von Schaden- bzw. Leistungsfällen
• Interne statistische Auswertungen
• Bewerbung von Versicherungsprodukten und anderer Finanzdienstleistungsprodukte
Nebenzwecke:
• Personalverwaltung
• Systemadministration
• betriebliches Rechnungswesen
• Lieferanten- und Dienstleisterverwaltung
Es werden personenbezogene Daten für eigene Zwecke gespeichert und verarbeitet; daneben kann auch Datenverarbeitung im Auftrag gemäß § 11 BDSG durchgeführt werden.

Beschreibung der betroffenen Personen und der diesbezüglichen Daten/Datenkategorien
Es können zu folgenden Gruppen, soweit es sich um natürliche Personen handelt, zur Erfüllung der oben genannten Zwecke *, im Wesentlichen die im Folgenden aufgeführten personenbezogenen Daten bzw. Datenkategorien erhoben, verarbeitet und genutzt werden:
• Kunden/Interessenten/Geschädigte und Zeugen: Namen, Geburtsdaten, Adress- und Kontaktdaten, Bankverbindungen, Termin-verwaltungsdaten, Kontaktinformationen, Angebotsdaten, Abrechnungsdaten, Vertragsdaten, Schadensdaten, Leistungsdaten, Gesundheitsdaten, vermögensbezogene Daten, Risikodaten, Auskünfte, Familiendaten, berufliche Qualifikation, Einkommensdaten, Sachverhaltsschilderungen
• Geschäftspartner: Kontaktinformationen, Angebotsdaten, Abrechnungsdaten, Vertragsdaten, Bankverbindungen, Risikodaten, Auskünfte
• Mitarbeiter, Bewerber, Auszubildende, Praktikanten, Ruheständler, frühere Mitarbeiter und Unterhaltsberechtigte: Bewerbungsdaten, Angaben zum beruflichen Werdegang, zur Ausbildung und Qualifikationen, evtl. Vorstrafen, Vertrags-, Stamm- und Abrechnungsdaten, Angaben zu Privat- und Geschäftsadresse, Tätigkeitsbereich, Gehaltszahlungen, Name und Alter von Angehörigen soweit für Sozialleistungen relevant, Lohnsteuerdaten, Bankverbindungsdaten, Kontaktinformationen, Mitarbeiterstatus, Qualifikationen, Mitarbeiterbeurteilungen, beruflicher Werdegang, Daten zur Personalverwaltung und -steuerung, Arbeitszeiterfassungsdaten, Terminverwaltungsdaten

Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können
• Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger, Finanzbehörden).
• Interne Stellen, die an der Ausführung der jeweiligen Geschäftsprozesse beteiligt sind (Personalverwaltung, Buchhaltung, Rechnungswesen, Einkauf, Marketing, Vertrieb, Telekommunikation, EDV u.ä).
• Externe Auftragnehmer (Dienstleistungsunternehmen) entsprechend § 11 BDSG zur Abwicklung der Verarbeitung der Daten in unserem Auftrag.
• Weitere externe Stellen wie z.B. Kreditinstitute (Gutschriften von Versicherungsleistungen, Auszahlung von Anlagebeträgen), Versicherungsgesellschaften, Investmentgesellschaften oder andere externe Stellen zur Erfüllung der oben genannten Zwecke, soweit der Betroffene seine schriftliche Einwilligung erklärt hat, dies zur Vertragserfüllung erforderlich oder eine Übermittlung aus überwiegendem berechtigten Interesse zulässig ist.

Regelfristen für die Löschung der Daten
Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. So werden die handelsrechtlichen oder finanzwirksamen Daten eines abgeschlossenen Geschäftsjahrs den rechtlichen Vorschriften entsprechend nach weiteren zehn Jahren gelöscht, soweit keine längeren Aufbewahrungsfristen vorgeschrieben oder aus berechtigten Gründen erforderlich sind. Kürzere Löschungsfristen werden auf besonderen Gebieten genutzt (z. B. im Personalverwaltungsbereich. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn der oben genannte Verwendungszweck * wegfällt.

Zur Erhebung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden gemäß der Dokumentationspflicht für Vermittler erhoben, wenn Daten für Onlineabschlüsse benötigt werden. Diese werden dem Vermittler hinterlegt und ausschließlich für die Realisierung des Onlineabschlusses und die Erstellung, bzw. Aktualisierung von Kundendaten verwendet. Einschließlich dieser Situation werden personenbezogene Daten prinzipiell in folgenden Bereichen erhoben, sofern diese auf der Internetseite Verwendung finden:
• Vermittlungsaufträge (Onlineabschlüsse von Versicherungsaufträgen)
• Newsletter
• Kontaktformulare
• Schadensmeldeformulare
Außerhalb der genannten Bereiche ist eine Erhebung personengebundener Daten im Sinne des Telemediengesetz (TMG) nur dann möglich, wenn sich der Besucher mit der Erhebung dieser Daten einverstanden erklärt.

Ihre Rechte
Auf Ihre Anforderung hin teilen wir Ihnen schriftlich mit, ob und welche persönlichen Daten wir über Sie gespeichert haben. Sollten wir trotz aller Sorgfalt um die Aktualität und Richtigkeit der Daten fehlerhafte Informationen gespeichert haben, werden wir diese auf Ihre Nachricht hin selbstverständlich berichtigen.
Bezüglich aller erhobenen und/oder gespeicherten personenbezogenen Daten besitzt der Besucher folgende Rechte:
• Verlangen einer Zusendung aller gespeicherten personenbezogenen Daten des Besuchers
• Verlangen der Löschung aller gespeicherten personenbezogenen Daten des Besuchers
• Verlangen der Klärung zur Nutzung, Verarbeitung, Veräußerung und sonstiger Informationen zum Thema personenbezogener Daten des Besuchers

Zur Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte
Eine ggf. erfolgte Anfrage zu einem auf dieser Internetseite angebotenem Tarif, Vergleich oder einer ähnlichen Leistung, kann nur bedingt von Mitarbeitern dieses Unternehmens bearbeitet werden. Eine Weitergabe der Anfrage und aller dieser Anfrage notwendig zugehörigen personenbezogenen Daten an Dritte, z.B. extern arbeitende Makler, kann erfolgen. Die Rechte des Besuchers bezüglich der personenbezogenen Daten bleiben unverändert.
Zur Erhebung personenbezogener Daten durch Dritte
Wenn und insofern diese Internetseite die Kartenfunktionalität des Kartenanbieters Microsoft oder Google nutzt, werden ebenfalls Daten erhoben. Zur weiteren Information über Qualität, Quantität und Zweckbindung der erhobenen Daten, sowie weiterer Fragen zu diesem Thema prüfen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen von Microsoft oder Google und wenden sich ggf. an das Unternehmen.

Risiko bei Datenübertragung über das Internet
Das Internet ist ein weltweit offenes Netz. Bei Übermittlung von Daten tun Sie dies stets auf eigenes Risiko. Wir schützen persönliche Daten bei der Übermittlung durch eine Verschlüsselung nach aktuellem technischem Standard.
Trotz umfangreicher technischer und organisatorischer Sicherungsvorkehrungen können möglicherweise Daten verloren gehen, oder von Unbefugten abgefangen und/oder manipuliert werden. Wir treffen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um dies innerhalb der Internetseiten unseres Unternehmens zu verhindern. Bitte bedenken Sie, dass sich Ihr Computer außerhalb des von uns kontrollierten Sicherheitsbereiches befindet. Es liegt an Ihnen, sich als Benutzer über erforderliche Sicherheitsvorkehrungen zu informieren und diesbezüglich geeignete Maßnahmen zu treffen.

Wichtige Hinweise zur E-Mail-Korrespondenz
Hinweis zur Datensicherheit
Der E-Mail Verkehr und die Datenübertragung über das Internet erfolgt derzeit im Wesentlichen ungesichert. Die Vertraulichkeit sensibler, personenbezogener Daten gegenüber Dritten ist nicht gewährleistet. Es ist nicht ausgeschlossen, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen und eventuell sogar verfälscht werden.
Wenn Sie Informationen unverschlüsselt per E-Mail an uns senden, erklären Sie sich mit der unverschlüsselten Beantwortung per E-Mail durch uns einverstanden. Falls Sie dies nicht wünschen, teilen Sie uns dies bitte mit. Sie erhalten die von Ihnen gewünschten Informa¬tionen dann auch gerne per Post oder Telefax übermittelt.
Hinweis zur Vertraulichkeit und Rechtsverbindlichkeit
Der Inhalt des erhaltenen E-Mails ist vertraulich zu behandeln und ausschließlich für den bezeichneten Adressaten bzw. dessen Vertreter bestimmt. Sollten Sie nicht der für unsere Nachricht vorgesehene Empfänger sein, so bitten wir Sie, sich mit dem Absender dieser E-Mail unverzüglich in Verbindung zu setzen, die empfangene E-Mail nebst etwaiger Anlagen aus Ihrem System zu löschen sowie ggf. existierende Ausdrucke zu vernichten.
Wir machen darauf aufmerksam, dass der Inhalt dieser E-Mail nicht rechtsverbindlich ist, da über das Internet erstellte E-Mails leicht manipuliert oder unter falscher Absenderkennung erstellt werden können. Eine rechtsverbindliche Bestätigung erhalten Sie gerne auf Anfrage in schriftlicher Form. Eine Veröffentlichung, Vervielfältigung oder Weiterleitung des Inhaltes dieser E-Mail ist nur nach unserer vorherigen schriftlichen Einwilligung gestattet.

Zugangssperre
Unser Maklerbüro behält sich ausdrücklich das Recht vor, bei Feststellung von Sicherheitsrisiken den Zugang zur Homepage zu unterbrechen oder zu sperren. Jede Haftung unseres Unternehmens für sämtliche infolge der Unterbrechung oder der Sperre entstandenen Schäden oder Folgeschäden ist ausgeschlossen.

Verwendung von Cookies
In einigen Bereichen unserer Webseite werden sog. Cookies eingesetzt. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Informations¬einheiten, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die sich Ihr Browser merkt. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten auch keine Viren. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs („Session“) automatisch von Ihrer Fest¬platte gelöscht.
Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner, so dass wir Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wiedererkennen. Die in Cookies enthaltenen Informationen verwenden wir, um Ihnen die Nutzung unserer Seiten zu erleichtern und die Webseite auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Google Analytics Ergänzung
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken.
Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

PTCGoogle AdWords Remarketing
Zudem ist es möglich, dass diese Internetseiten das Google-Programm für interessenbezogene Werbung nutzt, das sogenannte Google Remarketing. Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Webseiten im Internet und verwenden hierfür gespeicherte Cookies auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Webseite. Sie können auch die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufen. Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen.
Durch die Nutzung von dieser Internet-Seite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der hier beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wir weisen darauf hin, dass Google eigene Datenschutz-Richtlinien hat, die von den unseren unabhängig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien und Verfahren. Bitte informieren Sie sich vor der Nutzung unserer Webseite über die Datenschutzbestimmungen von Google.

reCAPTCHA
Zum Schutz Ihrer Anfragen per Internetformular verwenden wir den Dienst reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. (Google). Die Abfrage dient der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Zu diesem Zweck wird Ihre Eingabe an Google übermittelt und dort weiter verwendet. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung dieses Dienstes auszuwerten. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für diese Daten gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen des Unternehmens Google. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Salvatorische Klausel: Sollten rechtliche Bestandteile ungültig werden oder sein, führt dies nicht zur Unwirksamkeit des Gesamten, sondern soll so umgedeutet werden, dass dies dem gewünschten Zweck am nächsten kommt.